Gebäudereinigerin/Gebäudereiniger

Lehrberuf

Handwerk

Der Beruf des Gebäudereinigers ist vielseitig. In der Berufsschule lernt man die grundlegende Mathematik, technisches Zeichnen, die Theorie der Reinigung, Chemie. Zu den Arbeitsbereichen gehören, Unterhaltsreinigung, Grundreinigung der verschiedenen Flächen (auch Teppichböden), Industriereinigung, Schädlingsbekämpfung, Grünanlagfnpflege, Glasreinigung uvm. Die Lehrzeit beträgt drei Jahre und man lernt wirklich viel interessantes. Zudem kann man auch Reinigungstechnik studieren und seinen Meister machen. Es ist ein sicherer Beruf weil einfach immer etwas gereinigt werden muss.


Noch hat niemand etwas berichtet, füge etwas hinzu 👇

Kommentare