Veranstaltungskauffrau / Eventmanagerin

Lehrberuf

Verwaltung

Als Veranstaltungskauffrau/kaufmann gibt es super unterschiedliche Arbeitsbereiche. Man kann sich auch sehr breit aufstellen oder auf einen Bereich fokussieren. Eventmanager darf sich jeder nennen, Veranstaltungskaufmann/kauffrau ist ein Ausbildungsberuf mit Abschluss Ich habe z. B bei einer Messegesellschaft gelernt, prinzipiell kann man aber überall dort arbeiten wo andere für ihr Vergnügen hingehen :)


Kommentare

Kati

08.03.2020

Es ist vielfältig und man hat immer neue spannende Aufgaben, viele unterschiedliche Menschen, neue Herausforderungen, die Möglichkeit besondere Events aus nächster Nähe mitzuerleben

Stressig, lange Arbeitszeiten, kein geregelter Ablauf, manchmal kommt spontan ein Job rein und er muss dringend vorbereitet werden, oftmals schlechte Bezahlung für zu viel Arbeit, Agenturen sind nicht empfehlenswert, städtische Unternehmen haben meistens mehr Mitarbeiter und haben eine bessere Bezahlung, Umgangston kann sehr rau sein, man muss über Durchsetzungsvermögen verfügen und sehr Stressresistent sein

Leona

11.06.2020

Es gibt unglaublich viele berufsfelder. Von messen, über Theater zu Sportevents und Venus. Es gibt eine riesige Auswahl in welchem Bereich man arbeiten möchte

Man übernimmt meistens in der Ausbildung schon super viel Verantwortung. Die Arbeitszeiten sind immer dann wenn andere Menschen frei haben und ziemlich lang. Es ist super Schwer einen Ausbildungsplatz zu bekommen