Fremdsprachenkorrespondent*in

Ausbildung

Wirtschaft

Als Fremdsprachenkorrespondent*in ist man im Büro tätig und kümmert sich um die internationalen Kund*innen der Firma. Man tätigt Anrufe, schreibt Briefe, gibt Bestellungen auf … alles auf einer anderen Sprache. Die Ausbildung ist rein schulisch und dauert zwei Jahre.


Noch hat niemand etwas berichtet, füge etwas hinzu 👇

Kommentare