Förderpädagoge

Studium (Universität)

Bildung

Schulisch und außerschulisches Arbeiten möglich. Im schulischen Bereich unterrichtest du Schüler mit Förderbedarf an einer Förderschule oder unterstützt Grund-, Regel- oder Gymnasiallehrer in ihrer Arbeit indem du im Gemeinsamen Unterricht Schüler mit Förderbedarf oder die von einem Förderbedarf bedroht sind, förderst und/oder zieldiffernziert unterrichtest. Zu deiner Arbeit gehören auch Diagnostik und damit verbunden das Verfassen von Förderplänen und Gutachten. Außerschulisch arbeitet ein Förderpädagoge zum Beispiel in der Leitung eines Wohnheims für Menschen mit einer Beeinträchtigung.


Kommentare

08.03.2020

08.03.2020

siehe Beruf 'Sonderpädagoge/in'