3D Artist

Studium ( FH/Universität)

Design

Meist durch ein Designstudium erlangt das entweder auf 3D Design ausgelegt ist wie Animation, Game Design oder Visual Effects oder durch ein Allgemeinesdesignstudium wie Kommunikationsdesign in welchem man sich auf 3D spezialisieren kann. Meist arbeitet man im Bereich Digitale Medien(z.b. VR & AR), Videogames, Film, Fernsehen oder auch in der Werbung.


Kommentare

Elisa

11.06.2020

Mir gefällt an dem Job am besten die Freiheit alle Bilder und Ideen zu visualisieren, die ich mir vorstellen kann. Eigentlich ist es so wie malen nur viel cooler. Ob man realistisch arbeitet oder einen ganz eignen Stil entwickelt. Alles ist möglich :)

Die bekannteren Firmen sitzen in nicht in NRW :D

12.06.2020

Am Ende des Tages sieht man was man geleistet hat und das manchmal sogar auf der Kinoleinwand. Es gibt immer neue Herausforderungen. In den Studios herrscht oft ein sehr freundschaftliches und gemeinschaftliches Klima. Es ist total spannend zu sehen wie alles zusammenkommt und ineinander greift wenn man im Team arbeitet. Es gibt viele Nischen und Unterkategorien in denen man sich wohl fühlen kann. Man kann für Film und Fernsehen, Messen, in der Werbung oder auch im Spielebereich arbeiten.

Der Job ist toll und deswegen hart umkämpft, man muss immer am Ball bleiben und bereit sein neue Techniken zu lernen. Von der Vorstellung eigene Ideen zu realisieren wird man sich im Arbeitsleben schnell verabschieden da der Kunde das letzte Wort hat und in größeren Firmen viele Instanzen entscheiden. Dadurch muss man sehr kritikfähig sein und sollte sich weniger als Künstler und mehr als Handwerker sehen. Überstunden sind nicht Ausnahme sondern oft die Regel. Vorstellungen aus dem Studium sind oft weit weg von der Realität.