Rettungsingenieur/in

Studium (Hochschule)

ingenieurwesen

Als Rettungsingenieur/in lernt man, wie große Katastrophenfälle verhindert werden können und wie man sie abarbeiten kann, wenn doch etwas passiert ist. Überschneidungen mit dem Rettungsdienst und der Feuerwehr sind vielfältig. Man wird auch auf die Aufgaben als Führungskraft vorbereitet. Insgesamt ist das Studium sehr vielfältig, es werden naturwissenschaftliche und medizinische Grundlagen vermittelt, aber auch wirtschaftliches Wissen in Bezug auf Projektmanagement und Personalführung werden behandelt. Auch an Jobmöglichkeiten gibt es ein breites Feld, man kann in den öffentlichen Dienst (Feuerwehr, Rettungsdienst, Stabsarbeit) gehen oder in die freie Wirtschaft. In der Wirtschaft kann man Unternehmen beraten, in den vorbeugenden Brandschutz (Bauwesen) oder die Arbeitssicherheit gehen. Einige meiner Kommilitonen wollen auch in die internationale Krisenhilfe gehen.


Noch hat niemand etwas berichtet, füge etwas hinzu 👇

Kommentare