Zeichnerin Fachrichtung Architektur

Lehrberuf

Bauwesen

Ich bin gelernte Zeichnerin Fachrichtung Architektur. Es gibt auch noch einen anderen Namen "Bauzeichner". Als Zeichnerin Architektur bin ich jedoch rein auf Gebäude spezialisiert und nicht auf Strassen oder Tiefbau. Mein Alltag besteht aus der engen Zusammenarbeit mit Architekten, Bauleitern und Bauherren. Man ist vom Entwurf bis hin zur Fertigstellung die ganze Zeit dabei. Man plant das Haus von A bis Z und hat mit vielen anderen Fachplanern zu tun. Man erstellt Baupläne, Material- und Farbkonzepte oder auch Machbarkeitsstudien. Der Beruf ist sehr vielfältig und immer interessant, da jedes Projekt neu, anders und einzigartig ist.


Kommentare

Gabriela P.

11.06.2020

Dass der Job sehr abwechslungsreich ist. Man lernt auch noch vielen Jahren im Beruf immer wieder neues dazu. Ich liebe die Entwicklung vom Entwurf bis hin wo man dann sieht, dass das fertige Gebäude hier steht.

Manchmal gibt es mürrische Bauherren. Aber in jedem Beruf mit Kunden gibt es mürrische von dem her nur halb so schlimm.