Pilot*in

Ausbildung

Luftverkehr

Als Pilot*in oder Verkehrsflugzeugführer*in steuert man Flugzeuge für eine Fluggesellschaft, um Passagiere oder Fracht von A nach B zu befördern.


Kommentare

Astrid

11.06.2020

- kein 9-5 Job - jeden Tag neue Herausforderungen - Teamarbeit mit wechselnden Kolleg*innen - praxisnahe Ausbildung - freie Tage unter der Woche und mehrere am Stück - man lernt neue Orte/Länder kennen - Verantwortung - gute Bezahlung (kommt auf den Arbeitgeber an, allerdings müssen die Schulden für die Ausbildung im 5-stelligen Bereich davon bezahlt werden)

- Stress durch Verspätungen - bis zu 4 Nächte am Stück von zu Hause weg - sehr lange Arbeitstage - Präferenzen zu Früh-/Spätdiensten werden nur bedingt berücksichtigt