157

Ausbildung

Hotel, Gastronomie, Reisen

Die Hotellerie kann ich jedem ans Herz legen, der gerne mit Menschen zusammen arbeitet, der keine Lust auf einen 9 to 5 Job hat und gerne jeden Tag etwas Neues erlebt. Die Hotellerie ist so vielseitig und das schöne daran ist, man kann, wenn man möchte, überall auf der Welt arbeiten. Auch mit Abitur kann man die Ausbildung machen und dann sogar mit der Zusatzqualifikation Hotelmanagement wodurch sogar ein Studium verkürzt werden kann, wenn man dieses anschließen möchte.


Kommentare

18.06.2020

- super abwechslungsreiche Ausbildung, viele spannende Felder und für jeden etwas dabei. - kein Tag ist wie der andere, ich hatte immer tolle und lustige Geschichten zu erzählen aus meinem gar nicht so alltäglichen Alltag. - spannende Begegnungen, viel Menschenkontakt - die Möglichkeit überall auf der Welt zu arbeiten

- leider gehört die Hotellerie zu den unterbezahlten Branchen! (zumindest in DE) Überstunden, Wochenendarbeit und Nachtschichten werden nicht gesondert bezahlt. - je nach Abteilung kann es zu vielen Überstunden kommen und Schichtarbeit sollte man ggf. auch vertragen können.