Flugbegleiter/in

Lehrberuf

Wirtschaft

Als Flugbegleiter/in bereist man die ganze Welt und wird dafür sogar noch bezahlt! Es macht ziemlich Spaß, so viele verschiedene Kulturen und Länder kennenzulernen und als Nebenjob neben dem Studium ist es optimal als Abwechslung.


Kommentare

Julia

09.03.2020

Die vielen unterschiedlichen Menschen und Kulturen die man dadurch kennen lernen darf. Ebenso die Arbeit im Team (man fliegt jedesmal mit einer neuen Crew, trifft aber ab und an auch auf alt bekannte Gesichter) und man hat frei, wenn andere arbeiten müssen.

Man muss dafür auch oft an Wochenenden und Feiertagen arbeiten. Wenn der Plan mal nicht so aussieht wie erhofft, dann verpasst man evtl. den runden Geburtstag eines lieben Menschen oder sitzt Weihnachten, viele Kilometer weit weg von Zuhause, alleine in einem Hotelzimmer. Das Privatleben und die Fliegerei lassen sich leider nicht immer so vereinen wie erhofft.